Teilnahmebedingungen „Mürzzuschlag sucht den Fasching-Star“

Für die Teilnahme am Wettbewerb gelten folgende Teilnahmebedingungen und Gewinnbestimmungen:

1. Allgemeines

Veranstalter dieses Wettbewerbes ist die Mürzzuschlag Agentur, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Mürzzuschlag und das Kulturreferat der Stadtgemeinde Mürzzuschlag. Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme am Wettbewerb mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. die Gewinnausschüttung ist die Mürzzuschlag Agentur verantwortlich.

  1. Der Wettbewerb richtet sich ausschließlich an Verbraucher.
  2. Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Wettbewerb sind ausschließlich an die Mürzzuschlag Agentur zu richten. Die Mürzzuschlag Agentur stellt Facebook von sämtlichen Haftungsansprüchen in Bezug auf den Wettbewerb frei.
  3. Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendete Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

2. Teilnahmeberechtigung

  1. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen
        a. Eltern haften für die Angaben ihrer Kinder
  2. Der Wohnsitz des Teilnehmers ist für den Wettbewerb nicht relevant
        a. Auch Nicht-Mürzzuschlager dürfen am Wettbewerb teilnehmen
  3. Jeder Teilnehmer darf nur ein Mal pro Kategorie am Wettbewerb teilnehmen.
        a. Einzelbild: Hier darf nur die teilnehmende Person abgebildet sein
        b. Kategorie Familienbild: Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben
        c. Schaufensterwertung: An dieser Kategorie dürfen nur Unternehmen aus Hönigsberg und Mürzzuschlag teilnehmen
  4. Die zum Zeitpunkt der Bildaufnahme gültigen Covid-Maßnahmen müssen eingehalten werden.
  5. Die Teilnahme am Wettbewerb ist nicht abhängig vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die Gewinnchancen werden dadurch auch nicht erhöht

3. Gewinn

  1. Der Gewinn des Wettbewerbes beträgt je Kategorie (Einzelbild und Familienbild) für den ersten Platz EUR 100,- in Mürztalern, den zweiten Platz EUR 75,- in Mürztalern und für den dritten Platz EUR 50,- in Mürztalern.
  2. Die Schaufensterwertung wird keine Gewinnausschüttung erhalten
  3. Die Preise können nicht in bar abgelöst werden.
  4. Die Mürztaler können in ausgewählten Betrieben in Mürzzuschlag eingelöst werden. Eine Auflistung dieser Betriebe ist auf der Homepage der Stadtgemeinde Mürzzuschlag zu finden.
  5. Der Gewinner wird per E-Mail durch die Mürzzuschlag Agentur, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Mürzzuschlag, verständigt.

4. Durchführung des Wettbewerbs:

  1. Die Teilnahme am Wettbewerb ist ausschließlich im Zeitraum von 08.02.2020 ab 00.00 Uhr bis 22.02.2020 um 23.59 Uhr möglich.
  2. Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss der Teilnehmer ein Bild unter muerzzuschlag.at/fasching uploaden und das Teilnahmeformular (Name, PLZ, etc.) ausfüllen.
  3. Der Gewinner wird mittels Publikums-Voting (auf der Homepage der Stadtgemeinde Mürzzuschlag) und Bewertung einer ausgewählten Fachjury ermittelt.
        a) Publikums-Voting: Das Voting ist ab 8.2.2021 bis 22.2.2021 freigeschalten.
        b) Die Punktevergabe der Fachjury erfolgt online und unter Ausschluss der Öffentlichkeit
        c) Die Gewinner werden am 23. Februar per E-Mail verständigt.
  4. Die Übergabe des Gewinns findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

5. Annahme des Gewinns

  1. Der Gewinner wird von der Mürzzuschlag Agentur per E-Mail verständigt. Der Anspruch auf den Gewinn entsteht ausschließlich mit dem Zugang der schriftlichen Gewinnmitteilung.
  2. Meldet sich der Teilnehmer nach 2-facher Aufforderung innerhalb von 7 Tagen nicht schriftlich auf die Nachricht der Mürzzuschlag Agentur zurück, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird von der Mürzzuschlag Agentur nach eigenem Ermessen und wenn zeitlich möglich unter den verbleibenden Teilnehmern ausgeschüttet. Der zuerst ermittelte Gewinner hat nach Ablauf der Frist keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  3. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  4. Der Gewinn wird ausschließlich persönlich an den Gewinner übermittelt.

6. Störungen im Ablauf; Haftung

  1. Die Mürzzuschlag Agentur behält sich vor, den Wettbewerb jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe seine ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs des Wettbewerbs besteht oder der Wettbewerb aus rechtlichen Gründen unzulässig ist.
  2. Die Mürzzuschlag Agentur hat das Recht, Teilnehmer von dem Wettbewerb auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder den Wettbewerb manipulieren bzw. dies versuchen und/oder die gegen die Spielregeln verstoßen.
  3. Die Mürzzuschlag Agentur übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der Internetseiten, auf denen der Wettbewerb angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung der Facebook-Fanseite der Mürzzuschlag Agentur (Stadt Mürzzuschlag).

7. Verantwortung für den Inhalt und Haftungsfreistellung

  1. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Fotos oder Texte hochzuladen, die Urheber-, Persönlichkeits- oder Kennzeichenrechte Dritter verletzen oder die gegen das Wettbewerbsrecht oder sonstige Gesetze verstoßen. Die rechtliche Verantwortung liegt insoweit ausschließlich beim Teilnehmer.
  2. Der Teilnehmer versichert gegenüber der Mürzzuschlag Agentur, dass seine Texte oder Fotos keine Rechte Dritter verletzen oder in sonstiger Weise gegen geltende Gesetze verstoßen.
  3. Die zum Zeitpunkt der Bildaufnahme gültigen Covid-Maßnahmen müssen eingehalten werden.
  4. Im Falle eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verstoßes gegen die Absätze 1 und 2 stellt die Mürzzuschlag Agentur von allen Ansprüchen, gleich welcher Art, frei, die von Dritten wegen Rechtsverletzungen aufgrund der von dem Teilnehmer im Rahmen des Wettbewerbs veröffentlichten Inhalte erhoben werden.

8. Datenschutzrechtliche Zustimmungserklärung

  1. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder weiterverkauft.
  2. Die erhobenen Daten (Vor- und Nachname der Teilnehmer, PLZ, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) dienen lediglich der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs und werden nicht für Werbezwecke verwendet. Nach Abschluss des Wettbewerbs werden alle erhobenen Daten gelöscht.
  3. Alle von den Gewinnern angefertigte Aufnahmen (Bild, Ton, Video, Recht am Bild, Stimme etc.) und angegebenen Daten (Name) können räumlich und zeitlich unbeschränkt von der Mürzzuschlag Agentur zur mehrfachen, auch teilweisen Nutzung und Verwertung in zukünftig, möglichen Verfahren verbreitet, bearbeitet, vervielfältigt, veröffentlicht, digitalisiert, multimedial genutzt, gesendet, gespeichert etc. werden.
  4. Soziale Netzwerke (YouTube, Facebook, Instagram,...): Die Mürzzuschlag Agentur behält sich das Recht, auch im Rahmen von Werbe- und PR Aktionen in sozialen Netzwerken die angefertigten Aufnahmen (Bild, Ton, Video, Recht am Bild, Stimme, etc.) zu nutzen. Der Teilnehmer/Gewinner hat keinen Rechtsanspruch.
  5. Die Zustimmung kann jederzeit per Brief, Fax oder E-Mail widerrufen werden. Jeder Teilnehmer erklärt sich dazu bereit, keine Forderungen aus Rechtsgründen gegenüber der Mürzzuschlag Agentur zu erheben.

10. Schlussbestimmungen

  1. Der Wettbewerb unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen. Gerichtsstand ist Mürzzuschlag.
  2. Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.

Alle Angaben ohne Gewähr!