Stellenausschreibung Verwaltungsdienst der Stadtgemeinde Mürzzuschlag

Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus.

Sachbearbeiter/in für den allgemeinen Verwaltungsdienst, Meldeamt und Bürgerbüro

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes LGBl. Nr. 160/1962 in der geltenden Fassung LGBl. Nr. 6/2015. Stellenangebot Stadtgemeinde Mz 450x300 web

Aufgabenbereich:

  • Tätigkeiten im Bereich des Meldeamtes und in der Bürgerservicestelle (Bürgerbüro)
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Wahlangelegenheiten, Volksbegehren, Statistiken)
  • Telefonische und schriftliche Betreuung von Bürgern und Bürgerinnen
  • Telefonvermittlung
  • Zentraler Posteingang/Postausgang
  • Allgemeine administrative und organisatorische Tätigkeiten

 

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • volle Handlungsfähigkeit und einwandfreies Vorleben
  • persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben
  • Mindestalter 18 Jahre
  • bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst oder Nachweis der Befreiung davon

 

Besondere Aufnahmevoraussetzungen:

  • sehr gute Deutsch und Rechtschreibkenntnisse
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse und Bereitschaft mit unterschiedlichen IT-Systemen zu arbeiten
  • Belastbarkeit, Stressresistenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität (auch Nachmittagsdienste vorgesehen!)
  • Wünschenswert sind: Abschluss einer höheren allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule oder Abschluss einer kaufmännisch-administrativen Ausbildung
  • hohe Serviceorientierung und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit
  • abteilungsübergreifendes Denken und Kooperation mit den anderen Aufgabengruppen
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst ist von Vorteil

 

 Beschäftigungsausmaß:

  • Teilzeit 25 Std./Woche
  • Mindestentlohnung EUR 1.171,70 (brutto)

 

Auswahlverfahren:

Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag behält sich die Möglichkeit vor, Hearings, Tests und sonstige fachliche Begutachtungen durchzuführen. Allfällige im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren anfallende Kosten werden nicht ersetzt.

Bewerbung:

Interessentinnen werden eingeladen, ihre Bewerbungen bis spätestens einschließlich 25.01.2019 an das Personalamt der Stadtgemeinde Mürzzuschlag, Wiener Straße 9, 8680 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (nur PDF-Dateien!) zu richten.

Gem. § 37 ff DSG werden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Prüfung einer Anstellung verwendet und nach Abschluss des Ausschreibungsprozesses vernichtet.

Anzuschließende Unterlagen:

Lebenslauf mit Foto, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Abschlusszeugnisse und Nachweise über bisherige berufliche Verwendungen, bei männlichen Bewerbern ist eine Bestätigung über die Ableistung des Grundwehr- bzw. des Zivildienstes vorzulegen.
Wichtig: Bei Zusendung per Mail ausschließlich PDF-Dateien!

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr
Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe