Wertvolle Hinweise in Corona-Zeiten Händewaschen 450

Stadtgemeinde-Einrichtungen öffnen wieder

Unser Leben hat sich durch das Corona-Virus geändert. Auf was muss ich achten? Folgend erhalten Sie Auskunft und einen kurzen Überblick zum Umgang mit Schutzmasken, Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen, etc.

Ärzte & Apotheken

Bitte beachten Sie IMMER diese Schutzmaßnahmen

- regelmäßiges Händewaschen mit Seife, ca. 30 Sekunden
- Gesicht – vor allem Mund, Augen, Nase – nicht mit den Fingern berühren
- Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
- in Einwegtaschentuch niesen/husten, sonst Ellenbeuge, Taschentuch entsorgen

Weitere Infos bekommen Sie auf www.ages.at  

Wertvolle Tipps für den Umgang mit Schutzmasken 

Wie lange kann ein Mund- Nasen-Schutz getragen werden? Mundschutz 450
Der MNS dient vorrangig als Fremdschutz, im Gegensatz zur Atemschutzmaske. Die Einmalmasken (MNS) bitte im Restmüll entsorgen, sobald sie durchfeuchtet sind. Experten rechnen mit durchschnittlich 3-4 Stunden. Oberstes Gebot: Auch mit den Schutzmasken sind die Abstandsregeln sowie die Händehygiene unbedingt einzuhalten.*

Worauf muss man beim Tragen einer Maske achten?
Die Maske muss korrekt und fest sitzen. Dabei darf die Außenseite nach der Benutzung NIE berührt werden. Achten Sie auch darauf, dass Sie sich mit den Fingern nicht ins Gesicht fahren, um die Maske zurechtzurücken. UND vor dem Anlegen sowie nach der Abnahme wieder Händer waschen und desinfizieren.**

In Super- oder Drogeriemärkten (Geschäfte über 400 m2) ist der Einkauf nur noch mit einer Mund-NasenSchutzmaske erlaubt. Diese MNS- Maske bietet zwar keinen Schutz vor einer eigenen Ansteckung, verhindert aber unter Umständen, dass sich das Virus durch Niesen oder Husten weiter verbreitet.

Selbst genähte Masken sind erlaubt!
Das Wichtigste dabei ist, dass diese Mund und Nase bedecken. Diese Stoffmasken können nach dem Waschgang bei 60 Grad wiederverwendet werden. Auch Tücher oder Schals sind erlaubt, solange diese ebenfalls Mund und Nase bedecken. Bitte achten Sie darauf, dass selbstgenähte Masken, Tücher oder Schals nach Gebrauch bei 60-90 Grad ge waschen und anschließend gut getrocknet werden.


Abstände einhalten Abstand halten 450

Soziale Kontakte einschränken - wir brauchen jetzt Zusammenhalt ABER auch Distanz im täglichen Leben!

Die Bevölkerung wird ersucht, ihre sozialen Kontakte zu reduzieren. Es sollen nur jene direkten Kontakte gepflegt werden, die UNBEDINGT notwendig sind. Es ist dabei ein Mindestabstand von einem Meter von anderen Personen UNBEDINGT einzuhalten. Jeder kann damit einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus leisten und damit sich sowie andere Menschen schützen.*

Damit z.B. der Bauernmarkt noch weiterhin stattfinden kann, sind die Maßnahmen UNBEDINGT zu befolgen. Seitens der Stadtgemeinde wurden die Marktbeschicker gebeten, zwischen ihren Marktständen mehr Abstand als gewöhnlich einzuhalten. Hinweisschilder für die Kunden, dass ein entsprechender Abstand zwischen den Menschen einzuhalten ist, werden auch von der Stadtgemeinde aufgestellt. Bitte pflegen Sie Ihre persönlichen Kontakte in dieser schwierigen Zeit am Telefon.

Bürgermeister Karl Rudischer fasst in folgendem Video-Beitrag die wichtigen Bauernmark-Infos zusammen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 VORSICHT Gerüchteküche

Verantwortung tragen 450Derzeit werden in sozialen Netzwerken viele Falschmeldungen zur aktuellen Situation rund um das Corona-Virus verbreitet. Auch im Namen der Stadtgemeinde ergeht die nachdrückliche Bitte, keine Meldungen von unautorisierten Stellen zu verbreiten. Aktuell gesicherte Informationen gibt es auf www.news.steiermark.at 

- Keine Gerüchte verbreiten!
- Keine Informationen ohne vertrauenswürdige Quelle weitergeben!
- Sicherstellen, dass es sich um keine veraltete Meldung handelt!
- Soziale Medien ersetzen nicht die von Behörden veröffentlichten Informationen!

Wenn diese Regeln beherzigt werden, unterstützen wir alle gemeinsam die Arbeit der zuständigen Behörden, öffentlichen Stellen, etc.

Ein Dankeschön an alle, die in dieser Situation zusammenhalten und -helfen!

 

Erhebungsdatum 1.4.2020 Bitte beachten Sie, dass laufend neue Verordnungen seitens der Bundesregierung möglich sind. Bitte informieren Sie sich über die offiziellen Kanäle des ORF. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!
*Sozial- bzw. Gesundheitsministerium   ** Infos von Österreichischen Gesellschaft für Infektionskrankheiten und  Tropenmedizin zu Mund-Nasen-Schutzmasken

 

Informationen zur Stadtgemeinde Mürzzuschlag

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Öffnungszeiten:
HIER KLICKEN

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe