Schulcampus Mürzzuschlag Volksschule Mürzzuschlag Stadtgemeinde Visualisierung Firma Liebbau Weiz

Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag hat 2017 das Bildungskonzept Mürzzuschlag beschlossen. Mit Hilfe des Landes wurden alle Schulgebäude und Kindergärten untersucht und die schrittweise Modernisierung der Bildungseinrichtungen beschlossen.

Erster Schritt

Als ersten Schritt wird im Jahr 2019 die Toni Schruf-Volksschule in der Mariazeller Straße generalsaniert. Dazu wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem Bauunternehmen und Planer ihre Projekte eingereicht haben. Eine Jury bestehend aus Mitgliedern des Schul- und des Bauausschusses, der Schuldirektorin und der Hortleiterin wurde das beste Projekt ausgewählt.


Nun hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 29. Oktober 2018 die Vergabe der Totalunternehmerleistungen an die Fa. Liebbau Weiz beschlossen. Im Zuge des Verhandlungsverfahrens wurde vereinbart, dass der Auftragnehmer für Subunternehmerleistungen, die er nicht selbst erbringt, möglichst viele örtliche Unternehmungen beauftragen wird.


Im Februar 2019 geht’s los


Der Baubeginn ist für Februar 2019 geplant, die Bauarbeiten sind für 1 Jahr anberaumt. Während der Bauarbeiten wird die Volksschule in das Schulgebäude in der Grünen Insel übersiedeln, durch Verhandlungen mit dem dort ansässigen BFI können vorübergehend die notwendigen Räumlichkeiten freigemacht werden.


"Die neue Volksschule wird den modernsten technischen und pädagogischen Anforderungen entsprechen und bietet die besten Voraussetzungen für die Ausbildung unserer Jüngsten", erklärt Bürgermeister Karl Rudischer.

Bild: Visualisierung der Rückseite der Volksschule mit dem neuen Turnsaal

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr
Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe