Rückblick: Nostalgiefest

Am 10. Juni ging beim SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag am UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn das Internationale Nostalgiefest über die Bühne. Aufgrund der Bauarbeiten für den Semmeringbasistunnel und den damit verbundenen Adaptierungen am Bahnhof Mürzzuschlag, wird das Fest einige Jahre pausieren müssen – 2019 findet wieder die große Modellbauausstellung statt.

2018 war das Nostalgiefest wieder sehr gut besucht, oder besser gesagt: So gut, wie noch nie!

Viele Eisenbahnfans, Familien und Gäste aus dem Ausland erfreuten sich an einem abwechslungsreichen Programm. Natürlich waren die Sonderzüge aus Budapest - Kelenföld - Ljubljana - Wien und Graz die Highlights des Tages.
Für schöne Kostümierungen sowie eine Reise in die Vergangenheit sorgten die Semmeringbahn-Gemeinden, die den Eingangsbereich in ein „lebendes Museum“ verwandelten. Grund war das 20-jährige Jubiläum der Ernennung der Semmeringbahn zum Weltkulturerbe. Zudem informierte die ÖBB Infrastruktur über Projekte, wie die Südstrecke und den Semmering Basistunnel. Der Eisenbahnerflohmarkt, der Philatelietag und die Hüpfburg waren beliebte Anlaufpunkte für Groß und Klein. Außerdem gab es im Außenbereich sowie im Museum selbst viele Leckereien.

Initiator der Veranstaltung ist das SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag, das mit dem Fest seinen Jahrestag der Eröffnung feiert. Gemeinsam mit dem Team der Mürzzuschlag Agentur wird an der Vorbereitung rund eineinhalb Jahre gearbeitet. Das Ziel, den Rekord von 3.000 BesucherInnen zu knacken, wurde 2018 erreicht! Dieses Fest kann jedoch ausschließlich mit Unterstützung von Seiten der ÖBB durchgeführt werden - ist ja auch der Austragungsort rund um das SÜDBAHN Museum aktives Bahnhofsgelände. Aber auch sehr viele helfende ehrenamtliche Hände sind mit Freude und Eifer bei der Sache – ohne sie würde es nicht funktionieren.

Personen von hinten am Nostalgiefest
Personen im historischen Gewand
Personen im historischen Gewand
Personen im historischen Gewand am Nostalgiefest
Südbahnmuseum von Innnen
Der Geistliche am Nostalgiefest
Der Geistliche, der die Hände in den Himmel breitet.
Frau sitzt auf den Steinen
Nostalgiefest
Die Blasmusikkapelle eröffnet das Nostalgiefest

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr
Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe