Mürzzuschlag: Wichtiger regionaler Radweglückenschluss

Radweglückenschluss Wiener Straße 2 450Ein wichtiges regionales sowie touristisches Projekt wird mit dem Lückenschluss des R46 Radweges zwischen Mürzzuschlag und Spital am Semmering 2020 erfolgreich abgeschlossen.

Insgesamt fließen EUR 550.000.- in dieses umfangreiche Bauvorhaben am Gemeindegebiet von Mürzzuschlag. Ziel ist, die Lücke des R46 im Bereich der Trafik Julia an der Einmündung der Auersbachstraße in die Wiener Straße, zu schließen. Dieser Lückenschluss erstreckt sich weiters entlang der Fröschnitz bis hin zur sogenannten Streichersiedlung. 
 
Die Landesstraße L118 mit den beiden Brückenobjekten über den Auersbach und jene über die Fröschnitz, werden ebenfalls zur Gänze saniert. Außerdem werden in diesen Bereichen auch die Hauptwasserleitungen der Stadtgemeinde Mürzzuschlag bis zum „KW Orthuber“ erneuert.
 

Wer kommt für die Investitionen auf? Radweglückenschluss Wiener Straße 1 450

Die Baufirma STRABAG erledigt dieses Vorhaben im Auftrag des Landes Steiermark und der Stadtgemeinde Mürzzuschlag. Letztere investiert dabei EUR 170.000.-, das Land steuert den Hauptanteil mit EUR 380.000.- bei. 

Fertigstellung 30. Juni

Seit 14. April wird bereits in der Wiener Straße gebaut – der Verkehr wird derzeit über ein Ampelsystem geregelt. Ende Juni soll dieses Bauprojekt abgeschlossen sein. Diese wichtige Lückenschließung bedeutet eine immense Aufwertung für den Radweg R46 sowie für heimische und auswärtige Radfreunde.
 

Rudischer: "Bedeutsames Projekt" Radweglückenschluss Wiener Straße 3 450

"Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag ist bereits seit einigen Jahren bemüht, eine Lösung für den Lückenschluss des Radweges zwischen Mürzzuschlag und Spital zu finden. Nun ist es mit Hilfe des Landes Steiermark gelungen, das Projekt endlich umzusetzen. Radfahren ist nicht nur eine gesunde Freizeitbetätigung, sondern gewinnt auch als Alternative für den Nahverkehr immer mehr an Bedeutung. Das großartige Angebot an Elektrofahrrädern im Mürzzuschlager Fachgeschäft E-Bock unterstützt diese Entwicklung", erklärt Bürgermeister Karl Rudischer. 

Entdecken Sie die Region mit einem E-Bike
Der Lückenschluss bedeutet nun eine problemlosere Nutzung der Bike-Strecke Richtung Windpark Pretul in der Region Semmering-Waldheimat-Veitsch – perfekt auch für E-Biker. Nachdem im Rahmen des Projektes Bike Region Mürztal im Vorjahr in Mürzzuschlag drei E-Bike-Ladestationen in der Innenstadt sowie eine auf der Ganzalm errichtet wurden, ist damit ein ganzheitliches Radvergnügen garantiert.
Die Ladestationen befinden sich übrigens beim SÜDBAHN Museum, Stadtamt (beim WinterSportMuseum im Tourismusbüro gibt es die Ladekabel), E-Bike-Fachhändler ebock sowie auf der Ganzalm – bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten!

 

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Öffnungszeiten:
HIER KLICKEN

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe