Neubau Dienstleistungszentrum Mürzzuschlag

Informationen zum Neubau sowie der Nachnutzung des Standortes: Der Städtische Bauhof der Stadtgemeinde Mürzzuschlag samt dem angeschlossenen Altstoffsammelzentrum befindet sich derzeit im Einfahrtsbereich der Stadt aus Richtung Bruck kommend. Dienstleistungszentrum webcam

Über Jahrzehnte wurden hier frühere Wohn- und Betriebsgebäude der Fa. Böhler, vormals Schoeller Bleckmann, adaptiert. Die gesamte bauliche Anlage entspricht in keiner Weise den heutigen Nutzungsvoraussetzungen und so wurde die Idee geboren, auf einem neuen Standort, ein neues jetzt "Dienstleistungszentrum" der Stadt zu errichten.

Neuer Standort mit Synergien

Der neue Standort wurde in einem bestehenden Gewerbegebiet in der Mariazeller Straße auf einem Grundstück der Stadtwerke gefunden. Für die Standortwahl sprechen das Ausnutzen einer vorhandenen, bereits als Parkplatz versiegelten Fläche und dadurch ein Nachverdichten im bereits bestehenden Bauland.

Das Dienstleistungszentrum soll zukünftig die Bereiche des Städt. Bauhofes, sowie das Wasserwerk mit den erforderlichen Betriebs- und Sozialeinrichtungen beinhalten mit Werkstätten, Garagen, Lager- und Mannschaftsräume. Durch die unmittelbare Nähe zu den Stadtwerken werden Synergien für beide Seiten angestrebt.

SpatenstichBauhof-Dienstleistungszentrum_Foto_Oliver_Koenigshofer Spatenstich

Am 21. August 2020 erfolgte der Spatenstich für die Errichtung des neuen Bauhofes. Der Bauauftrag ging nach einer öffentlichen Ausschreibung an die Firma Kohlbacher, die für eine zügige Bauabwicklung steht. Die Betriebsanlage soll noch heuer übergeben werden und Anfang des nächsten Jahres in Betrieb gehen.

Bürgermeister Karl Rudischer: "Die Leistungen unserer Bauhofmitarbeiter und des Wasserwerkes werden manchmal übersehen. Sie sind es, die für Trinkwasser in höchster Qualität sorgen, die Pflege- und Erhaltungsarbeiten im öffentlichen Raum sicherstellen, die Abfälle entsorgen und im Winter die Straßen schneefrei halten. Dafür ist nicht nur modernes, technisches Gerät erforderlich, sondern auch eine moderne Infrastruktur. Gleichzeitig wird durch den Neubau das alte Bauhofareal frei, auf dem ein neuer Merkur – Lebensmittelmarkt errichtet wird."

Zusammenarbeit

Als neue Lösung für das in die Jahre gekommene Altstoffsammelzentrum wird an einer gemeinsamen Lösung der umliegenden Gemeinden gemeinsam mit dem Mürzverband gearbeitet und werden bereits Standorte favorisiert.
Das Baugrundstück wird von der Stadtgemeinde in Form eines Baurechtes beansprucht, die Errichtungskosten sind mit rund 2,4 Mio geplant.

Dienstleistungszentrum-Visualisierung-Pajduch-20209005
Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-900
Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-900-2
Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-9002
Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209004
Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209003
Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209002
Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209001
Dienstleistungszentrum-Visualisierung-Pajduch-20209005 Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-900 Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-900-2 Bauhof-Spatenstich-Foto-Oliver-Koenigshofer-9002 Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209004 Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209003 Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209002 Dienstleistungszentrum-Vorarbeiten-20209001

 

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Öffnungszeiten:
HIER KLICKEN

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe