Mürzzuschlager Gymnasialspiele 2022gymnasialspiele-thomb-9250

Bereits seit Beginn des Schuljahres 2019/2020 wird am Herta-Reich-Gymnasium mit immer wieder langen Lock-down-Unterbrechungen geprobt. Dabei die Motivation aller Beteiligten und den Glauben an die 22. Aufführung aufrecht zu erhalten, war wohl die größte Hürde, die zu meistern war. Nun aber ist die Vorfreude auf die Premieren (wie immer wird in mehreren Besetzungen gespielt) entsprechend groß und die Hoffnung lebt in allen, dass nicht wieder Corona einen Strich durch die Rechnung macht. Alle Beteiligten der Mürzer Gymnasialspiele hoffen auf regen Besuch und setzen auf die Treue ihres Publikums, das sich außerdem wieder auf das selbst gestaltete Bühnenbild freuen kann.

Das Ensemble der Gymnasialspiele präsentiert:

Arthur Schnitzler: "Im Spiel der Sommerlüfte" gymnasialspiele thomb 9207 Kopie

Ein relativ unbekanntes Stück dieses bedeutenden österreichischen Autors an einem österreichischen Gymnasium mit Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten und zur Aufführung bringen zu wollen, ist heutzutage ein ambitioniertes pädagogisches Projekt, auch ohne Pandemie. In vielen Rollen dieses Stücks und deren Gefühlsdimensionen können sich Heran-wachsende auch heute noch wiedererkennen und dürfen sich – im geschützten literarischen Rahmen – ausagieren und ausprobieren.

In seinem letzten Stück thematisiert Arthur Schnitzler noch einmal die beiden großen Themen der Literatur schlechthin: die Liebe und den Tod, Eros und Thanatos.

Liebe, Liebe, Liebe

Vor allem die Liebe begegnet uns hier in ganz unterschiedlichen Formen, als pubertäres Begehren und erste sexuelle Erfahrung, als reife Liebe in einer ehelichen Verbindung, die auch Betrug und Untreue beinhaltet, als sozial unerfüllbare und unerreichbare Schwärmerei, als platonische Amour fou und Seelenverwandtschaft, als einseitiges Besitzen-Wollen und als narzisstisches Verlangen, aber auch als Elternliebe, als geschwisterliche Zuneigung und als Verehrung eines Schülers zu seinem Mentor.

Die Hinfälligkeit menschlicher Gefühle und Begierden, die Unerbittlichkeit der Zeit und die Vergänglichkeit des irdischen Lebens prägen die Atmosphäre dieses Stücks sowie der Spätsommer mit drohenden Gewitterstürmen und der nahende Herbst dessen jahreszeitlichen Rahmen bilden.

Termine:

28. Jänner / 1. Premiere
29. Jänner / 2. Premiere
5., 7., 11. und 12. Februar
jeweils 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Kartenreservierung:

Herta Reich Gymnasium Mürzzuschlag
8 – 14 Uhr
unter T. 05 2480 53100
oder T. +43 650 999 7477

thomb-9247-Kopie
thomb-9243-Kopie
thomb-9248-Kopie
thomb-9249-Kopie
thomb-9250-Kopie
thomb-9252-Kopie
thomb-9254-Kopie
thomb-9262-Kopie
thomb-9266-Kopie
thomb-9179-Kopie
thomb-9186-Kopie
thomb-9188-Kopie
thomb-9189-Kopie
thomb-9190-Kopie
thomb-9191-Kopie
thomb-9192-Kopie
thomb-9193-Kopie
thomb-9201-Kopie
thomb-9207-Kopie
thomb-9208-Kopie
thomb-9212-Kopie
thomb-9216-Kopie
thomb-9221-Kopie
gymnasialspiele_thomb_8
gymnasialspiele_thomb_7
gymnasialspiele_thomb_6
gymnasialspiele_thomb_5
gymnasialspiele_thomb_4
gymnasialspiele_thomb_3
gymnasialspiele_thomb_2
gymnasialspiele_thomb_1
thomb-9247-Kopie
thomb-9243-Kopie
thomb-9248-Kopie
thomb-9249-Kopie
thomb-9250-Kopie
thomb-9252-Kopie
thomb-9254-Kopie
thomb-9262-Kopie
thomb-9266-Kopie
thomb-9179-Kopie
thomb-9186-Kopie
thomb-9188-Kopie
thomb-9189-Kopie
thomb-9190-Kopie
thomb-9191-Kopie
thomb-9192-Kopie
thomb-9193-Kopie
thomb-9201-Kopie
thomb-9207-Kopie
thomb-9208-Kopie
thomb-9212-Kopie
thomb-9216-Kopie
thomb-9221-Kopie
gymnasialspiele_thomb_8
gymnasialspiele_thomb_7
gymnasialspiele_thomb_6
gymnasialspiele_thomb_5
gymnasialspiele_thomb_4
gymnasialspiele_thomb_3
gymnasialspiele_thomb_2
gymnasialspiele_thomb_1

 

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Öffnungszeiten:
HIER KLICKEN