Altpapierentsorgung mit Papiercontainer

Die Stadtgemeinde Mürzzuschlag hat im Bereich der Altpapierentsorgung zur Erreichung einer besseren Mülltrennung, zur Verhinderung der Papierfehlwurfanteile im Restmüll und selbstverständlich im Sinne des Kostenbewusstseins das Papierbringsystem auf ein sogenanntes Papierholsystem umgestellt.

Dabei erhielt jedes Einfamilien- Wohnhaus einen 240 lt Papiercontainer, welcher unentgeltlich zur Verfügung gestellt wird und in einem Zyklus von 6 Wochen entleert wird. Diese Behälter können Sie auf Ihrem Grund, in Ihrem Gebäude etc. abstellen und zu den bekanntgegebenen Müllabfuhrterminen (Zone A – C) an den Rand der öffentlichen Straße im Nahbereich Ihres Grundstückes stellen. Der Hintergrund dieser Maßnahme ist ein generell sehr hoher Anteil im Restmüll, welcher derzeit mit einem Preis von € 171,-/Tonne (Stand 2018) zur Entsorgung gebracht wird. Trotz sinkender Papierrecyclingpreise kann durch bessere Trennung eine Verringerung der Restmüllmengen erreicht werden. Im Müllkalender sind die zutreffenden Abholtermine als Zone A, B und C definiert und haben einen Zyklus von ca. 6 Wochen. (Zoneneinteilung A-C)

Für alle Mehrparteienwohnhäuser und Geschoßwohnbauten gilt die 14-tägige Abholung, d.h. diese werden selbstständig bei Zone A, B und C entleert.

Altpapier wird in Österreich zu 100 % verwertet. Es ist einer der wichtigsten Rohstoffe in der Papierindustrie. Entsorgt werden dürfen Zeitungen, Kataloge, Zeitschriften, Bücher, Prospekte, Schulhefte, Pappe, nicht verschmutztes Papier aus dem Haushalt.

ACHTUNG: Große Schachteln sollten immer vor der Entsorgung zerkleinert werden!

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr
Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe