Tukuche Ri - Bergerlebnisse im Himalaya

Die vier Mürztaler Bergretter (Andreas Steininger, Hannes Nothnagl, Martin Pretterhofer und Petra Strassegger) berichten über ihre Expedition zum knapp 7000 Meter hohen Tukuche Ri, der sich abseits der klassischen Routen und in näher Nachbarschaft zum bekannten 8000-er Dhaulagiri im Himalaya befindet. Durch akute Lawinengefahr, (sogar das Hochlager wurde von einer Lawine verschüttet) wurde zwar der Gipfel nicht erreicht, aber die Bergsteiger nahmen dennoch zahlreiche Erlebnisse von ihrer Reise mit nach Hause. Dafür sorgten Begegnungen mit interessanten Menschen, mit seltenen Tieren und der Besuch kultureller und historischer Stätten in einigen Gegenden Nepals.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung Do 27.04.2023 19:00
Einzelpreis freie Spenden
Veranstaltungsort Wintersportmuseum