Sehenswürdigkeiten

Mürzzuschlag liegt nur eine Stunde von Wien und Graz entfernt und begrüßt seine Gäste mit ursprünglicher Natur und einer geballten Ladung an Geschichte(n), direkt am UNESCO-Welterbe Semmeringbahn. Hier gibt es eine Dichte an kulturellen Genüssen in nur wenigen Gehminuten voneinander entfernt – eines ist klar: Diese Sehenswürdigkeiten müssen Sie gesehen haben!

Wo sonst können Sie in kurzer Zeit eine Reise in die Vergangenheit des Wintersports machen, die Geschichte der weltberühmten Ghega-Semmeringbahn hautnah erleben oder dem Komponisten Johannes Brahms beim Komponieren seiner Mürzzuschlager Sinfonie über die Schulter schauen? Diese unvergesslichen Erlebnisse bieten die Ausstellungswelten: Brahmsmuseum, kunsthaus muerz, SÜDBAHN Museum, Winter!Sport!Museum!

Die Stadt selbst ist reich an historischen Bauwerken. Von der Ratsburg, der evangelischen Heilandskirche am Ölberg bis hin zum modernen Kunsthaus reicht das Spektrum. Eines ist garantiert: Langeweile kann niemals aufkommen!

Abbildung eines Kinderschlittens zu damligen Zeiten

WinterSportMuseum

Die imposante Sammlung wird erstmals in einem Gebäude präsentiert und als dichte Collage tausender Objekte zugänglich gemacht.

Abbildung der Ausstellungshalle

Südbahnmuseum

Der Rundlokschuppen zeigt die größte österreichische Draisinensammlung und bedeutende Lokomotiven.

Brahmsstatue

Brahmsmuseum

Das Museum zum Thema "Johannes Brahms auf Sommerfrische" zeigt herausragende Originalexponate aus Brahms Besitz.

Blick auf den Turm der Heilandskirche

Die Kirchen in Mürzzuschlag

Die evangelische Heilandskirche in Mürzzuschlag ist ein neugotischer Backsteinbau mit steinernen Gliederungs- und Zierelementen.

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe