Neue Mountainbike-Strecken

ebock Pretul Mountainbiken O KoenigshoferIm Rahmen der Windpark-Eröffnung wurden auch die neuen Mountainbike-Strecken auf die Pretul offiziell eröffnet. Die Mountainbike-Strecken, die vom Regionalen Entwicklungsverband Mürzzuschlag (REV) im Rahmen des LEADER-Projektes „MTB-Region Mürztal“ und den Österreichischen Bundesforsten gemeinsam entwickelt wurden, haben insgesamt eine Länge von rund 45 Kilometern.

Die MTB-Routen erstrecken sich dabei über die Gemeinden Mürzzuschlag, Spital am Semmering und Langenwang. In Mürzzuschlag gibt es jetzt die zusätzliche Auffahrtsmöglichkeit über den Auersbach auf den Moschkogel und weiter übers Geiereck bis auf die Pretul zum Roseggerhaus. Von Spital am Semmering führt die Strecke über den Kaltenbachgraben zur Friedrichhütte und dann weiter über die Steinbachalm zur Schwarzriegelalm und bis zum Schwarzriegelmoos. Im Zuge des Projektes ist es auch gelungen, die Strecke vom Bärenkogelsattel auf die Ganzalm wieder als offizielle MTB-Strecke in das Netz zu integrieren. Von der Ganzalm besteht dann die Möglichkeit des direkten Anschlusses an die neuen MTB-Strecken auf die Pretul.

Beschilderungssystem

Das Beschilderungssystem orientiert sich am Tiroler MTB-Modell, dass die Strecken in Schwierigkeitsklassen unterteilt. Das blaue Biker-Symbol signalisiert eine leichte Strecke, rot entspricht einer mittleren Stufe und schwarz bedeutet eine schwierige Strecke. Weitere Strecken, die noch heuer eröffnet werden, sind in Wartberg der Scheibsgraben bis auf den Pretalsattel und in Stanz die Verbindung vom Schanzsattel über den Hochpürstling auf die Stanglalm. In Verhandlung mit den Grundeigentümern sind auch noch MTB-Strecken in Kindberg, Krieglach und Neuberg.

E-Bike-Ladestationen geplant

Der nächste Schritt zur Positionierung als Fahrrad-Destination ist bereits in Planung. Gemeinsam mit den regionalen Tourismusverbänden und 25 Gastronomiebetrieben wird an der Errichtung von 25 innovativen E-Bike Ladestationen gearbeitet, die bis zum nächsten Jahr errichtet werden sollen.
Der große Vorteil für die E-Biker bei den neuen Ladestationen ist, dass kein Ladegerät auf die Radtour mitgenommen werden muss, damit der Akku wieder aufgeladen werden kann.

PRETUL Panoramatafel Windpark Mountainbike Bundesforste REV Mürzzuschlag

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr
Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe