E-Bike-Ladestationen in Mürzzuschlag Bikeregion Muerztal - Eröffnung der Ladestationen Foto actline

Die neuen E-Bike-Ladestationen gingen offiziell am 15. Mai in Betrieb. Im Rahmen des Projektes Bike Region Mürztal wurden in Mürzzuschlag drei E-Bike-Ladestationen in der Innenstadt sowie eine auf der Ganzalm errichtet. Beim Eröffnungsevent auf der Brunnalm / Veitsch wurden die Ladekabel-Boxen an die Betreiber übergeben. (1. Bild rechts: Übernahme der Ladekabel)

Nachdem 2018 im Rahmen der Windpark-Pretul-Eröffnung rund 45 Kilometer an neuen Mountainbike-Strecken freigegeben wurden, folgten 2019 die nächsten Maßnahmen. So soll das Thema Radfahren sowohl für Gäste als auch für die örtliche Bevölkerung abwechslungsreich und attraktiv gestaltet werden. Aus diesem Grund brachte sich die Stadtgemeinde aktiv in das Projekt des Regionalen Entwicklungsverbandes Mürzzuschlag ein. Auf dessen Initiative hin wurden in den acht Gemeinden des ehemaligen Bezirkes Mürzzuschlag insgesamt 27 E-Bike-Ladestationen der Firma bike energy errichtet. "Der wesentlichste Unterschied zu bestehenden Stromtankstellen ist, dass man das Ladegerät zum Aufladen des Akkus nicht mitnehmen muss. Man kann ganz einfach mit einem Ladekabel aufladen und das sicher, schnell und bei jedem Wetter", erklärt Projektleiter Jochen Graf vom REV.

Ladestationen: ebock, Ganzalm, Stadtamt und SÜDBAHN Museum ebike-Ladestation vorm Rathaus Mürzzuschlag Foto Baumann

Die Standorte der Ladestationen wurden so gewählt, dass E-Biker sowohl im Tal als auch auf Almen bei den offiziellen Mountainbike-Strecken der Region Akkus aufladen können. Die benötigten Ladekabel gibt es bei den jeweiligen Betreibern der Ladestationen vor Ort. In Mürzzuschlag sind dies das SÜDBAHN Museum, das Stadtamt (beim WinterSportMuseum im Tourismusbüro gibt es die Ladekabel), der E-Bike-Fachhändler ebock sowie auf der Ganzalm – bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten! (2. Bild: Standort vor dem Rathaus Mürzzuschlag mit Vertretern der Gemeinde, der Stadtwerke sowie des REV)

Entdecken Sie die Region

Mit diesem Angebot will die Stadtgemeinde BürgerInnen als auch Gästen neue Möglichkeiten bieten, Mürzzuschlag und die Region des Tourismusverbandes Semmering-Waldheimat-Veitsch – der sich ebenfalls in die Ausarbeitung des REV-Projektes einbrachte, kennenzulernen.

Das gesamte Netz der 27 Ladestationen reicht neben Neuberg von Spital am Semmering über Mürzzuschlag, Langenwang, Krieglach, St. Barbara, Kindberg bis in die Stanz. Die Ladestationen für die E-Bikes sind ab 15. Mai in Betrieb.

BikeRegionMürztal fürA5q

 

PRETUL Panoramatafel Windpark Mountainbike Bundesforste REV Mürzzuschlag

 

 

Stadtgemeinde Mürzzuschlag
Wiener Straße 9
8680 Mürzzuschlag
stadtamt(at)mzz.at
+43 3852 2555 0
Mo, Di & Do: 7.30 Uhr bis 16 Uhr
Mi & Fr: 7.30 Uhr bis 13 Uhr

SuedbahnmuseumcStadtgemeindeKoe
SchulecStadtgemeindeKoe
KirchecStadtgemeindeKoe
Konzert
DraisinenRundlokschuppenSBM
Brahmsmuseum
AlmhuettecStadtgemeindeKoe
BrahmscStadtgemeindeKoe