Drucken

Schadensmeldung: Beschriftung Neubergradweg

Guten Tag!
Bei meiner Meldung handelt es sich nicht um einen Mangel, eher um eine Bitte. Und zwar sind beim Radweg R5 Richtung Neuberg im Abstand von jeweils 500 Metern entsprechende Bodenmarkierungen auf den Asphalt gesprüht. Ich finde die sehr hilfreich, wie bestimmt auch andere Läufer, Walker und Radler. Leider sind diese nicht mehr allzu gut sichtbar, weshalb ich fragen wollte, ob es möglich wäre, diese (unter Abstimmung mit der Gemeinde Neuberg) wieder nachzuzeichnen? Wenn möglich vielleicht mit spezieller, haltbarer Farbe, wie sie bei Straßenmarkierungen verwendet werden? Eventuell könnte man langfristig über Tafeln am Wegrand nachdenken.
Mit freundlichen Grüßen

Eingegangen am 31. August 2020, zur Bearbeitung weitergeleitet ans Bauamt.


Eintrag vom 31. August 2020

Danke für Ihre Meldung!